Gründe für Algenbefall

Startseite » Fassadenreinigung algenfiX » Gründe für Algenbefall
Gründe für Algenbefall2018-09-12T15:51:42+00:00

Geografische Ausrichtung des Gebäudes

Stark betroffen ist meist die Wetterseite des Hauses, da die Sonne diese Seite kaum erreicht.

Falsches Lüftungsverhalten

Kennen Sie die schwarzen Verfärbungen über vielen Fenstern?
Auch hierbei handelt es sich um starken Algenbewuchs. Durch falsches Lüftungsverhalten ( Dauer-Kipp-Lüftung) entweicht stets warme Luft nach außen und steigt die Fassade hoch und direkt über den Fenstern bildet sich, vor allem in der kalten Jahreszeit, vermehrt Kondenswasser – und wo es feucht ist, wachsen auch die Algen.

Lage des Gebäudes

Häuser mit angrenzenden Grünflächen, Wäldern oder vielen Sträuchern begünstigen den Algenwachstum.

Konstruktive Mängel

Zu wenig bis gar kein Dachüberstand trägt zum Befall bei, da zusätzlich viel Regenwasser an die Fassade gelangt.
Zu kurze Fensterbänke leiten das Regenwasser nicht ordentlich ab und somit fließt es die Fassade hinunter. Es entstehen oftmals so genannte „ Läufer“ unter den Fensterbänken.